Willkommen

Wir freuen uns Sie als Gast auf unserer Internetseite begrüßen zu dürfen.

Der MGV Sängerbund 1893 Beckum e.V. ist ein Männergesangverein, der sich zum Ziel gesetzt hat das Volkslied zu pflegen und gleichzeitig auch neue Chorliteratur zu singen.  Unsere Liedvorträge sollen sowohl unsere Sänger als auch das Publikum bei den verschiedenen Veranstaltungen und Konzerten erfreuen.

So bunt gemischt unser Chor von den Interessen, dem Alter und unserem Wesen her
auch ist, verbindet uns doch alle der Spaß am gemeinsamen Singen und das Gefühl,
aus vielen Einzelstimmen ein harmonisches Ganzes entstehen zu lassen. Ein freundschaftliches und geselliges Miteinander im Chor ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Neben den wöchentlichen Proben stehen Stimmbildungstage, Konzerte Sommerfeste und Tagesausflüge und mehrtägige Reisen auf unserem Programm.

Unter der musikalischen Leitung unseres Chorleiters Heinz Lohnherr hat der Chor sein Repertoire um viele Facetten erweitert und arbeitet derzeit intensiv und konzentriert für die nächsten angestrebten Ziele.

Unsere Sängertouren führten den Chor in fast alle deutschen Bundesländer sowie in mehrere Länder Europas.

Im 100. Jahr seines Bestehens hat der Bundespräsident Johannes Rau dem Chor in Anerkennung der besonderen Verdienste des Chores um die Pflege der Chormusik und des Volksliedes die Zelter-Plakette verliehen.

Der Männerchor besteht zur Zeit aus 48 aktiven Sängern. Jeder, der Spaß hat mitzumachen, ist herzlich eingeladen.

  • Singen macht Spaß
  • Singen macht Freude
  • Singen ist gesund
  • Singen vertreibt den Alltagsstress
  • Singen ist im Chor am schönsten

MännergesangsvereinBild: MGV Sängerbund 1893 Beckum e.V

Aktuelles

  • Männergesang und weiblicher Schwung begeistern

    Männergesang und weiblicher Schwung begeistern

    Ein derartiges Konzert hat man in Beckum wohl selten
    erlebt. Ob "Sound of Silence" von Paul Simon oder bekannte
    Melodien aus den Musicals "Cabaret" und "Hello Dolly": In der
    Aula des Beckumer Berufskollegs erklangen die schönsten
    Melodien aus mehreren Jahrzehnten Musikgeschichte.
    Traditionelle Chormusik vereinte sich mit temperamentvollen
    Klängen von Saxophon, Posaune, Tuba und Drums. Der
    Männergesangverein (MGV) "Sängerbund" Beckum trat nach der
    Premiere in Oelde (die "Glocke" berichtete) gemeinsam mit dem
    Oelder Männergesangsverein (MGV) von 1848, sowie der Oelder
    Klangschmiede in der Püttstadt auf und bot Genuss pur.
    Unter dem Motto "Musik und Spass mit Venusbrass" hatten die
    Chöre mit dem Berliner Damenquintett "Venusbrass" noch ein weiteres
    Ass im Ärmel. Die studierten Vollblutmusikerinnnen mischten sich
    sogar unter die Gäste, boten eine Show vom Feinsten - hochmusikalisch,
    mit Witz und ausgefeilter Choreographie. Die Zuhörer dankten es den
    Sängern unter der bewährten Leitung von Heinz Lohnherr sowie der
    Marching- und Actionband und Martin Tigges am Flügel mit stehenden
    Ovationen. 430 Eintrittskarten habe man verkauft, freute sich
    Manfred Wewer, Vorsitzender des "MGV Sängerbund 1893 Beckum e. V.",
    über die große Resonanz. Wer nicht dabei war, hat etwas verpasst.